Immobilienbewertung
  • Jonas Nonnenprediger

2020 wird das Jahr für Immobilienverkäufer

Wann sinken die Preise für Immobilien? In diesem Jahr voraussichtlich nicht.

Überall in Deutschland mussten Immobilienkäufer im letzten Jahr tiefer in die Tasche greifen. Die Preise im Jahr 2019 für Wohnimmobilien in Schwerin und Umgebung stiegen um 8,6 Prozent im Vergleich zum Jahr 2018. Für Eigentumswohnungen mussten Käufer sogar 10 Prozent mehr zahlen.


Niedriges Zinsniveau macht den Traum vom eigenen Haus möglich

Historisch niedrige Zinsen und die Aussicht, dass sich daran auch im Jahr 2020 nichts grundlegend ändern wird: Immobilienkäufer benötigen in den meisten Fällen mittlerweile nicht einmal mehr Eigenkapital, um Immobilien bis zu einem Wert von ca. 300.000 Euro zu erwerben. Deshalb suchen immer mehr Menschen nach einer Wohnimmobilie oder Eigentumswohnung. Dies macht sich oft durch die extrem hohe Anfragenzahl von Interessenten bei neuen Immobilien, innerhalb weniger Tage, bemerkbar.

Passable konjunkturelle Aussichten für das Jahr 2020

Als weiterer wichtiger Faktor gilt die immer noch passable Konjunktur in Deutschland. Zwar soll das Bruttoinlandsprodukt im kommenden Jahr nur um 0,9 Prozent wachsen, dennoch zeichnet sich kein schwerer Konjunktureinbruch ab. Die Immobilienwirtschaft blickt deshalb sehr positiv auf den Wohnimmobilienmarkt für das Jahr 2020.



Immobilienverkauf: Das sollten Sie beachten

Wer plant, seine Immobilie zu verkaufen, sollte nicht voreilig handeln. Sie können Ihre Immobilie schließlich nur einmal verkaufen. Eine fachlich fundierte Wertermittlung ist deshalb unabdingbar. Aktuell werden auf dem Immobilienmarkt teilweise erheblich höhere Preise, als noch vor wenigen Jahren erzielt. Eine individuelle Vermarktung, nach den lokalen Gegebenheiten und die Veröffentlichung auf mehreren großen Immobilienportalen sowie auch in Printmedien ist deshalb elementar. Auch bei intensiven Preisverhandlungen mit den Interessenten können Verkäufer entscheidende Fehler machen, die zu einer erheblichen Senkung des Kaufpreises führen. Dazu müssen für den Verkauf viele Unterlagen beschafft und aufbereitet werden, was für viele Verkäufer schwierig und sehr zeitintensiv ist. Auch in Vorbereitung für den notariellen Kaufvertrag hat sich gezeigt, dass Verkäufer froh sind, wenn Sie einen kompetenten Partner für alle Fragen an ihrer Seite haben.


Sie haben Fragen oder benötigen Unterstützung? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit mir auf.

27 Ansichten
  • WhatsApp
  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter
  • LinkedIn - Grau Kreis
  • YouTube
Kontakt Jonas Nonnenprediger
E-Mail Jonas Nonnenprediger
Telefonnummer Jonas Nonnenprediger